Für uns  - in dieser Zeit - Schutzmassnahmen

Für die persönliche Sicherheit wurde das folgende Schutzkonzept definiert. Die Massnahmen werden laufend den Empfehlungen und Auflagen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und den kantonalen Richtlinien angepasst:
Du und ich tragen Schutzmasken, bei sämtlichen Behandlungen. Nach jeder Behandlung wird die Liege desinfiziert und das Arbeitswerkzeug fachkundig gereinigt und desinfiziert. Im Empfangsbereich sind Handdesinfektionsmittel und Schutzmasken platziert. Es werden keine Getränke oder sonstiges zur Verfügung stehen. Bitte denk daran Klang und/oder Duft macht durstig - bring dein eigenes Getränk mit.

Personen über 65 Jahren und Personen mit chronischen Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes, Herz-Bluthochdruck, Kreislauferkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen, wird zwingend von einer Behandlung abgeraten.

Die Einhaltung der generellen Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) gelten als Basis des Schutzkonzeptes und sind verpflichtend. Die bereits hohen Hygiene- und Reinigungsmassnahmen werden verstärkt. (Desinfektion Oberflächen, Türgriffe usw.)

Zur Einschränkung der weiteren Verbreitung des Covid-19 bitte ich dich höflich, von einem Besuch bei deinSein abzusehen wenn: du dich in den vergangenen 10 Tagen nicht gesund fühlst oder akute Symptome wie Fieber und/oder Husten und Erkältungssymptome aufweist.

Zahlung: bitte via TWINT oder Überweisung (kein Bargeld)